Trend der Konsumenten zu wiederverschließbaren Verpackungen steigt weiter

19 Mär

Fast die Hälfte aller Verpackungen (47%) ist inzwischen wiederverschließbar. Das ist das Ergebnis einer WRAP*-Studie vom Juni 2012. Mit am stärksten erhöhte sich der Anteil an wiederverschließbaren Verpackungen bei Käse. Er liegt derzeit bei 35 Prozent.

Angesichts des Abwärtstrends bei den Verbraucherausgaben erscheint es mehr als logisch, dass Lebensmittel-Hersteller in ihrer Entscheidungsfindung auf einem schmalen Grat wandeln müssen: auf der einen Seite die vielschichtigen Anforderungen der Verbraucher im Blick, auch bezüglich Umweltfreundlichkeit, auf der anderen die Produktkosten. Änderungen am Produkt oder an der Verpackung müssen zu mehr Nutzen führen, ansonsten gehen Käufer verloren und die Verkaufszahlen schwinden.

Unilever zum Beispiel musste im Juni 2013 eine erstaunliche 180-Grad-Wende bei der Rezeptur ihrer fettarmen Margarine Flora vollziehen. Nach der Änderung der Rezeptur hagelte es Beschwerden in diversen Internet-Foren. Stamm-Verbraucher bezeichneten den neuen Geschmack als „eklig", die Produkte hätten sie in den Müll geworfen, berichteten sie empört. Geschätzte 29 Millionen Pfund soll es gekostet haben, die neue Rezeptur zu entwickeln. Nach 17 Monaten brachte Unilever die „alte" Flora mit dem ursprünglichen Geschmack wieder in die Regale.

Unsere Profile von Verschluß Zipgrip ®

Entwickler innovativer Verpackungen benötigen ein feines Gespür für Veränderungen mit positiver Rückkopplung. Wir bei Flexico arbeiten daher vertrauensvoll mit führenden Markenunternehmen bei der Weiterentwicklung unserer Zipgrip® Verschlussprofile zusammen. Um sicher zu sein, dass in keinem Fall unsere wiederverschließbaren Verpackungen schlechte Verbraucherbewertungen oder gar sinkende Verkaufszahlen auslösen.

Schwer zu öffnende Verpackungen sind nämlich einer der Hauptgründe für Frust beim Verbraucher. Daher ist es sehr wichtig, dass bekannte und beliebte Produkte einfach im Handling, einfach zu öffnen und zunehmend auch einfach wieder zu verschließen sind – und dieses Marketing-Versprechen auch tatsächlich erfüllen.

Martin Dallas, Geschäftsführer beim Verpackungsspezialisten Payne, kommentierte dazu kürzlich im Fachmagazin Packaging News:

Eine Verpackung, die ihr Versprechen ‚wiederverschließbar' nicht einhalten kann, zerstört das Markenimage genauso wie eine, die schwer zu öffnen ist.".

Flexico ist stolz darauf, eine Vielzahl an zuverlässig wiederverschließbaren Profilen für flexible Verpackungen anbieten zu können, die alle diese Versprechen erfüllen: wiederverwendbar, einfach zu öffnen und zu schließen, und natürlich benutzerfreundlich.

* WRAP: Gemeinnützige britische Gesellschaft Waste & Resources Action Programme,
Link zur Studie: www.wrap.org.uk/retailsurvey